Über uns

passion for coffee & fairness to the farmer

Das Start-up aus Frankfurt am Main steht für zwei Leidenschaften:
Hochwertigen Kaffee & absolute Transparenz im Einkauf.

Meinen allerersten Kontakt mit der Welt des Spezialitätenkaffees bekam ich, als ich 2011 ein Jahr in Guadalajara, Mexico studierte & lebte. Durch mein Studium im Bereich »International Business Administration« gelang ich in die Finanzwelt Frankfurts und Chicagos, wo ich mich u.a. intensiv mit Lateinamerika befasste. Die Jahre als Investmentbanker gaben mir tiefe Einblicke in die internationale Wirtschaft.

Aus Leidenschaft für exzellenten Kaffee und durch eine angeborene Passion, den Dingen auf den Grund zu gehen, fing ich an, mich über die Herstellung und Herkunft von Kaffee zu informieren. Meine guten Spanischkenntnisse halfen mir, den direkten Kontakt zu den Plantagenbesitzern herzustellen und somit hinter die Kulissen zu schauen. Von 2014 bis 2021 betrieb ich neben meiner Tätigkeit in der Finanzbranche ein Café und Catering Geschäft in Frankfurt.

 

André Näder während eines Zwischenstops auf dem Weg zu einer Kaffeefarm in Santander (Kolumbien).

 

Dabei wurde mir schnell klar, dass in der aktuellen Weltordnung des Kaffeehandels einiges nicht ganz rund läuft: Die Margen des durchaus lukrativen Geschäftes bleiben bei den vielen Zwischenhändlern hängen, während die Bauern, die ihre kleinen Plantagen mit großer Leidenschaft und Hingabe bearbeiten, oft kaum genug zum Überleben haben … geschweige denn ausreichend verdienen, um in moderne Technologien und Weiterbildung zu investieren.

Das konnte nicht die Zukunft sein. Ich wollte persönlich daran Anteil haben, richtig guten Kaffee zu richtig fairen Preisen zu handeln. Also schaute ich mich um und entdeckte, dass es bereits Menschen und Strukturen gab, die auf Fairness und Transparenz im Kaffeehandel wert legten. Dieser internationalen Community schloss ich mich an, lernte, baute mein Netzwerk aus, und gründete schließlich im Jahr 2017 mein eigenes Label, farmersvaluefirst:

  • Mit ausgewählten Spitzenkaffees von drei verschiedenen Kontinenten
  • Direkt von leidenschaftlichen Kaffeebauern, die ich persönlich kennenlernte
  • Mit selbst entwickelten, individuellen Blends

Besonders wichtig ist mir der persönliche Kontakt zu all den Menschen, von denen ich die Kaffeebohnen einkaufe. Wenn ich daher nicht in Frankfurt bin, bereise ich die Welt, um die Prozesse der einzelnen Farmen kennenzulernen und aktiv bei der Kaffeeproduktion mitzuarbeiten. Besonders faszinieren mich dabei die Unterschiede der Specialty Coffee Kultur in den jeweiligen Ländern, die mich immer wieder neu inspirieren und für frische Ideen sorgen. Der Wechsel von den sterilen Büros der Hochfinanz zu Rucksack & Jeep und die Bereitschaft, mich auf völlig andere Kulturen einzulassen, war eine der besten Entscheidungen meines Lebens. Mehr zu den Reisen findet Ihr in meinem Blog.

Schreibt mir, wenn Ihr Fragen habt!
Ich freue mich darauf, mit Euch gemeinsam richtig guten Kaffee zu richtig fairen Konditionen zu genießen.

Euer André

 

farmersvaluefirst steht für transparente Strukturen, langfristige, persönliche Partnerschaften auf Augenhöhe und überragenden Spezialitätenkaffee. Durch Preise, die weit über dem Weltmarktpreis liegen, wird den Besitzern kleiner Kaffeefarmen ermöglicht, in Ausbildung, nachhaltige Bewirtschaftung, Wachstum und gleichbleibend einzigartige Qualität zu investieren.

 

Das sind die Säulen, auf die farmersvaluefirst aufgebaut ist:

  • Fairness
  • Spitzenqualität
  • 100% Transparenz
  • Achtsamkeit für die Umwelt
  • Innovation

Heute können die Kaffees von farmersvaluefirst direkt im Online-Shop von der Zentrale in Frankfurt erworben werden. Für Großabnehmer (Büros, Gastronomie) gibt es Sonderkonditionen. Gern nennen wir Restaurants und Cafés, die von uns beliefert werden, auch hier auf unserer Webseite. 

»Durch unseren Konsum entscheiden wir,
wie die Menschen auf diesem Planeten leben.
Wer Kaffee bei farmersvaluefirst kauft,
verbessert unmittelbar die Lebensqualität der Kaffeefarmer.«

André Näder, Gründer von farmersvaluefirst