Der Specialty Coffee Index SCOF

Der Specialty Coffee Index (SCOF) und der ESG Specialty Coffee Index (SCOFESG)

Wir freuen uns, dir die Einführung des weltweit ersten Specialty Coffee Index (SCOF) und ESG Specialty Coffee Index (SCOFESG) bekannt zu geben. Diese Indizes bieten dir als Investore inzigartige Möglichkeiten, am Wachstum des Spezialitätenkaffeemarktes teilzuhaben und gleichzeitig nachhaltige Praktiken zu unterstützen.

Warum wurden diese Indizes erstellt?

Der Specialty Coffee Index (SCOF) und der ESG Specialty Coffee Index (SCOFESG) wurden entwickelt, um dir Zugang zum Spezialitätenkaffeemarkt zu ermöglichen und dabei sowohl große als auch kleine Unternehmen einzubeziehen. Der ESG Specialty Coffee Index (SCOFESG) integriert zudem Umwelt-, Sozial- und Governance-Kriterien (ESG).

Index Methodik

SCOF und SCOFESG zielen darauf ab, das Wachstumspotenzial und die Stabilität des Spezialitätenkaffeemarktes zu erfassen, indem Unternehmen berücksichtigt werden, die in verschiedenen Phasen der Kaffee-Wertschöpfungskette tätig sind, mit einem besonderen Fokus auf Nachhaltigkeit und ethische Praktiken.

Ziel

Das Ziel ist es, dir eine diversifizierte und ausgewogene Exponierung zu bieten, die das Konzentrationsrisiko reduziert und die Leistung von Schlüsselunternehmen im Spezialitätenkaffeemarkt verfolgt. Die Indizes werden vierteljährlich neu gewichtet und bieten dir eine einzigartige Anlagemöglichkeit in diesem dynamischen und nachhaltigen Sektor.

André Näder, Gründer von farmersvaluefirst, sagt: “Mit der Einführung dieser Indizes möchten wir Kaffeeliebhabern und Investoren die Möglichkeit bieten, vom Wachstum des Spezialitätenkaffeemarktes zu profitieren und gleichzeitig einen positiven Beitrag zu nachhaltigen und ethischen Praktiken in der Kaffeeindustrie zu leisten. Diese Indizes bieten die Chance, die Bedeutung nachhaltiger Kaffeehandelspraktiken hervorzuheben.”

 

Für weitere Informationen über unseren Spezialitätenkaffee Index besuche die folgende Seiten:

Specialty Coffee Index Thesis Marktbericht 2024: Der Aufstieg des Spezialitätenkaffeemarktes

x