Toccto Peru Farmer & Kaffee Intro

Ein Familienbetrieb, der FairTrade & Bio zertifiziert ist, sich leidenschaftlich dem Wissensaufbau verschrieben hat und den gesamten Exportprozess allein in der Hand hält – das ist eine Seltenheit! Einzigartig fruchtig-schokoladige Geschmacksnoten machen diesen Spezialitätenkaffee zu einem unserer Favoriten.

DIE REGION
Der Kaffeeanbau findet in üppigen Regenwäldern auf einer Höhe von 1.600 bis 1.900 Metern über dem Meeresspiegel statt. Die ersten Exporte gehen auf britische Plantagen zurück, weil Peru den Briten über 2 Millionen Hektar Land als Schuldentilgungsmaßnahme überlassen hatte. Heute sind die meisten der Plantagen in der Hand von Peruanern, die sich mehr und mehr in Kooperativen organisieren, um effektiver und hochwertiger arbeiten zu können. Der Distrikt Chirinos gehört zur Provinz San Ignacio im Norden von Peru und ist vor allem in den USA für seinen exzellenten Kaffee bekannt.

DIE FARMER
Nur ausgesprochen selten haben Kaffeeplantagenbesitzer ihre Kaffeebohnen vom Steckling bis zum Export komplett unter ihrer Kontrolle, doch bei der Familie Toccto ist diese Traumsituation gegeben. So können sie auf jeden Schritt der Fertigung und des Verkaufes unmittelbar Einfluss nehmen und die gesamte Marge für die Weiterentwicklung der Plantage verwenden. Ihre Plantage namens Churupampa ist ein soziales Geschäftsmodell, dass die Familie Schritt um Schritt auf über dreißig Dörfer in Chirinos ausweiten konnte. Die Familie nutzt ihr Wissen, um benachbarte Kaffeebauern in die Lage zu versetzten Spezialitätenkaffee zu exportieren und ihren Kaffee organisch anzubauen. Churu bedeutet übrigens „Schnecke“, während „Pampa“ für „Ebene“ steht. Durch die Preise, die die Familie Toccto über dem Weltmarktpreis erzielen kann, haben sie den finanziellen Spielraum, neue Varianten anzubauen, neue Trocknungsmethoden zu testen und die Maschinen zu modernisieren. So viel Leidenschaft zahlt sich aus: Der Kaffeeanbau ist Bio- und FairTrade zertifiziert.

DER KAFFEE IM ÜBERBLICK

Geschmack
Ein ungewöhnlich fruchtiger Spezialitätenkaffee für Südamerika: orange blossom & dark chocolate-Geschmacksnoten ergänzen sich zu einem wunderbar harmonischen Ganzen.

Sorte
100% Arabica. (Typica, Caturra, Pache)

Herstellungsprozesse auf der Farm
"fully washed" von Hand gepflückt, geschält, doppelt fermentiert, gewaschen, auf Sonnenbetten getrocknet. “naturals“ die Kaffeebohnen werden direkt nach dem Pflücken in ihrer eigenen Schale fermentiert und getrocknet. “Anaerobe Fermentation“ Fermentation der Kaffeebohnen in Tanks bzw. Kanistern unter Ausschluss von Sauerstoff.

Röstung
»craft roast«. Ausgebildete Röster in Holland und Deutschland rösten die Kaffeebohnen aus Peru in kleinen Chargen mit großer Liebe zu ihrem Handwerk. Sie wissen, wie sie das maximale Geschmackserlebnis aus den hochwertigen Bohnen herausholen können. Das Ziel jeder Röstung ist die vollständige und gleichmäßige Entwicklung der Kaffeebohnen. Unsere Röstungen sind für alle Brühmethoden von Filterkaffee bis Espresso geeignet.

Preis geröstet
340g – 22€

Preis Rohkaffee
auf Anfrage über unser Kontaktformular.

Preis, die die Kooperative der Familie Tocto von uns erhält
durchschnittlich 100% über dem Weltmarkt. Sie nutzen das zusätzliche Einkommen, um ihr soziales Geschäftsmodell auf weitere Dörfer in der Umgebung auszuweiten.

SCA Rating
Unser Kaffee aus Peru erzielte nach der letzten Ernte 85,25 Punkte (von möglichen 100) erhalten und gehört damit zu den besten Kaffees weltweit.

SCA steht für »Specialty Coffee Association«. Die SCA hat ein Bewertungssystem entwickelt, in dem die Qualität von Rohkaffee sensorisch und physisch bewertet wird. Dies geschieht in sogenannten »Cuppings«. Wenn ein Kaffee eine Bewertung von über 80 Punkten erreicht, gilt er als »Spezialitätenkaffee« - und darauf kann der Produzent stolz sein!

Die weiteren Stufen sind:

  • 80 – 99 Punkte:  sehr gut
  • 85 – 99 Punkte:  exzellent »Toccto«
  • 90 – 100 Punkte:  überragend (weniger als 1% der weltweit geernteten Kaffees erhalten diesen Rang!)

Mehr dazu hier: SCA Standards

DIE PRODUKTION
>fully washed< Die Kaffeefrüchte werden doppelt fermentiert und gewaschen. Die Aufarbeitung erfolgt von Hand. Die Fermentierung dauert ca. 12 -24 Stunden, ganz nach Wetterlage. Die Trocknung erfolgt auf erhöhten »Betten«, die von Plastik bedeckt werden. Anders wäre die Qualität in der sehr hohen Luftfeuchtigkeit und dem starken Regen nicht zu erreichen. Im gegensatz zu anderen Fermentierungsmethoden ist es dem Kaffee durch diese Methode durch die kurze Fermentationszeit möglich seinen authentischen Geschmack beizubehalten.

DER WEG ZU DIR

  1. Plantage
    Finca Churapampa SAC (=die Plantage der Familie Tocto)
  2. Waschung & Trocknung
    Finca Churapampa SAC
  3. Sortierung
    CAS Cooperativa Cafetalera Bagua Grande (in Auftragsarbeit)
  4. Export
    Finca Churapampa SAC
  5. Transport
    CME CGM
  6. Importeur
    farmersvaluefirst in Zusammenarbeit mit TSU trade
  7. Röstung
    farmersvaluefirst in Zusammenarbeit mit ausgewählten Handwerksröstern in Holland & Deutschland (craft roast)
  8. Distribution
    farmersvaluefirst

 

    Zitat von Lenin Tocto Minga (Manager der Finca Churupampa) in Peru: »Eine durchgängige Qualitätskontrolle, die Trennung nach Chargen, und eine ständige Überprüfung ist elementar, um die Qualität unseres Bio-Kaffees sicherzustellen

     

    Die Familie Tocto hat schon seit 2011 die Produktion auf die Herstellung hochwertiger Spezialitätenkaffees umgestellt und ist daher schon weiter als viele andere Partner in dieser Region. Innovative Anbaumethoden, eine umfassende Qualitätskontrolle (jede Charge wird verkostet!) und Qualitätskontrollen durch unabhängige Prüflabore stellen sicher, dass dieser Spezialitätenkaffee zuverlässig höchsten Ansprüchen genügt. Jede einzelne Charge dieser Farm wird von dem Team des Familienunternehmens verkostet (cupped), um die Qualität zu überwachen. 2018 waren es beeindruckende 4.000 Proben

    Zur Röstung, hier klicken!

    Die enge Beziehung zu dieser Farm, ermöglicht es uns nicht nur viel Wissen über den Anbau von Kaffee weiterzugeben, sondern verpflichtet uns auch darauf aufmerksam zu machen, dass hinter üblichen Tasse Kaffee Menschen mit spannenden Geschichten, Herausforderungen und ambitionierten Zielen stehen, die uns erst durch ihre harte Arbeit und Zielstrebigkeit diesen Genuss ermöglichen. |farmersvaluefirst

     

    x